Vor Tesla Fehlkauf bewahrt !


Engin Bilen
Engin Bilen

An alle Hobby-Ingenieure hier die Elektroautos schlecht reden. In den bekannten Ölreserven sind nur noch 160 Gigatonnen. Im Jahr verbraucht die Menschheit ca. 4 Gigatonnen Öl. Das heisst, dass es in 40 Jahren kein Öl mehr geben wird. Die Automobilhersteller können nicht bis zum letzten Augenblick warten und danach eine Lösung finden. Klar sind Akkus umweltschädigend und schwer und haben kaum Reichweite. Man muss Tesla loben, dass sie überhaupt an einer Lösung arbeiten. Und all die Leute die denken dass Wasserstoffautos die Zukunft sind. Wisst ihr eigentlich was bei einem Aufprall mit einem Wasserstofftank passiert? Wisst ihr was passiert wenn beim betanken etwas falsch gemacht wird? Wasserstoffautos sind nicht idiotensicher!!! Bei 44millionen angemeldeten autos in dland würden wir jeden tag mit einer explosion aufwachen. Klar soll da weiterhin geforscht werden. Meinetwegen sollen die auch nuklearautos erforschen, damit wir nie wieder tanken müssen. Hört auf etwas schlecht zu reden. Wenn die Araber den Hahn zudrehen, dann fährt hier keiner mehr!!!!

Vor 3 Tage
Rudi Ralla
Rudi Ralla

1970 hieß es, das Öl reicht noch 20 Jahre, 1980 waren es noch 30 Jahre, 1990 schon mal 50 Jahre und heute sind es um die 200 Jahre. Das Öl hat sich aber nicht wundersam vermehrt, sondern es wurden immer nur wirtschaftlich, also im Kostenrahmen der Zeit, ausbeutbare Ölquellen gezählt. 1970 kostete das Barrel noch rund 2$, da wurde weder Fracking angewendet noch in großer Tiefe gebohrt noch Ölschiefer ausgewaschen...

Vor 56 Minuten
robby cgn
robby cgn

+Engin Bilen bitte sei nicht ganz so blauäugig.....Auch die E-Mobilität hat ihre Probleme....ganz gewaltige sogar. 1) solange Lithium in den Batterien verbaut wird, wird es in nicht allzu ferner Zukunft hier genauso ein Ressourcenproblem geben, denn die Lithiumvorkommen sind geringer als man denkt. Sollte man da nichts neues finden, dann wird das ein Riesenproblem. 2) bitte vernachlässigt nicht die Umweltverschmutzung, die bei der Herstellung der Batterien entstehen (Materialien, Herstellung, Transport....) 3) Wo kommt der Strom her? Erneuerbare Energien sind eine gute und sinnvolle Ergänzung ... aber mehr auch nicht. Der Wind bläst nicht immer in Stärke 8-10 und die Sonne scheint bekannterweise auch nicht 24 Stunden lang in der Intensität des 1. August 12 Uhr mittags. Der Rest wird auch in dutzenden Jahren anderweitig hergestellt werden (müssen). Da können noch abertausende Aktivisten in Tagebauen rumturnen und demonstrieren. Nehmt allen mal die Menge Strom ab, die nicht durch erneuerbare Energien hergestellt werden kann (zur Zeit gut 60%) und damit auch die Möglichkeit das Handy, Laptop, iPad, Warmwasser, Kochen, Heizung, Kühlschrank.....zu nutzen. Was meint ihr was die alle schreien werden. Es gibt (noch) kein Allheilmittel für alle Probleme und ich sehe das in nächster Zukunft auch nicht kommen. Also muss man aus allem das beste herausholen. Nicht alles ist schlecht, nicht alles ist gut und auch nicht alles ist der Weisheit letzter Schluß. Und solange der schönfrisierte blonde aus Übersee oder der aalglatte Oligarch aus dem Osten was zu sagen haben, wird sich gerade in den größten Erdteilen eh nichts ändern, von China ganz zu schweigen.

Vor 4 Stunden
Engin Bilen
Engin Bilen

+Uwe Seidel ja das stimmt. Es gibt keine zuverlässigen Zahlen. Esso gibt an, dass in Nordamerika 220gigatonnen ölvorkommen gibt, BP widerum gibt an dass es nur 7 Gigatonnen sind. Der Grund ist, dass manche den Ölschlamm und die Erde wo sich das Öl eingesaugt mitberechnen und manche nicht. Es ist auch bekannt, dass 8km unter dem Ozean Ölvorkommen, das Problem ist wie sicher ist die Beförderung. Wir können uns hier totdiskutieren. Fakt ist, dass es irgendwann kein Öl mehr geben wird und das für die neue Ölenstehung 1000 Jahre benötigt wird. Warum soll es also verkehrt sein, wenn Tesla jetzt schon an einer Lösung arbeitet. Batterien ist schnell ausstauschbar und wenn die Elektroindustrie die geeignete findet, können die es per Plug-in schnell ausstauschen

Vor 4 Stunden
Uwe Seidel
Uwe Seidel

Engin Bilen Vor 40 Jahren hieß es schon, in 20 Jahren gibt es kein Öl mehr.

Vor 8 Stunden
Schwarze Rune
Schwarze Rune

Selbst wenn die E-Auto Technik mit den Verbrennern mithalten könnte... die Ladeinfrastruktur und die Netzstruktur sind es definitiv nicht. Man sollte die Energiewende auch überdenken und vielleicht die ein oder andere Mille in Kerfusionsforschung stecken. Traurig, dass sich so vielversprechende Projekte verzögern, weil ein von mehreren Länder geleitetes Projekt die paar hundert Mille nicht zusammenbekommt.

Vor 9 Stunden
Rainer Pomplun
Rainer Pomplun

So oder so. Elektroautos sind nicht die Zukunft, es sein denn, man macht kehrt von der Energiewende

Vor Tag
Spirit2258
Spirit2258

Pflege hat der Tesla kaum gesehen

Vor Tag
SniKKaz
SniKKaz

Frage mich was zur Hölle die Leute immer mit den Autos machen das sie so aussehen? Zu viel Geld? Kost ja nix um auf seinen Tesla acht zu geben und achtsam umzugehen.... Solchen Leuten sollte man direkt den Lappen wegnehmen.

Vor Tag
Martin weber
Martin weber

Wie heißt die Musik?

Vor 2 Tage
oscar sindler
oscar sindler

Ich glaube das in der Preisklasse ab 100000 Euro es Autos gibt die in allen Bereichen meilenweit vor Tesla liegen.Ich glaube das man bei Tempo 200 in einer S-Klasse ruhiger Moin hier is...... sagen kann .

Vor 2 Tage
Kawa12er
Kawa12er

tja sie sind halt irgendwann abgerockt. Die landen dann jetzt so nach und nach in der Börse für "Schnäppchen" Preise. Solche Exoten sollte man eher neu kaufen mit Garantie

Vor 2 Tage
cubasenior
cubasenior

Bestes Elektrofahrzeug ist die Straßenbahn und die fährt quasi autonom ;) der Schienennetz muss ausgebaut werden und viel billiger werden, dann lohnt es sich endlich nicht mit dem Wagen in die Stadt reinzufahren ...

Vor 2 Tage
TaBu LaRaSa
TaBu LaRaSa

C0² Anteil in unserer Atemluft = 0,038 Prozent ;-) Ich bitte dann die Studierten Herren hier, zu erklären wo das Problem des von Menschen gemachten C0² Ausstoßes sich befindet? Dazu mein Vorschlag - Eine riesengroße Maschine erfinden, die alles C0² aus unserer Atemluft entfernt - mal sehen was IHR ALLE dann noch an Nahrung zu Euch nimmt, wenn nichts mehr wächst!! Und zu Euer ALLER Zukunft - Ihr werdet genau das bekommen, was IHR die letzten 2000 Jahre bekommen habt, Lügen, werdet weiter abhängig gehalten, abgezockt, vergiftet, verarscht, programmiert, überwacht und reduziert. Im Mittelalter, zuletzt gar 1895 in Bad Saulgau, wurden Menschen ins Feuer gestellt, heute komplette Staaten ;-)

Vor 2 Tage
wearediffrent
wearediffrent

5.0 V8 sonst nix 🧜‍♂️

Vor 2 Tage
amgman Hamburg
amgman Hamburg

hab grad mal geschaut, sitzt ja quasi um die Ecke, von mir und hast ja n Doppelherz in dir! V8 aus den USA und elektrisch.....super!

Vor Tag
amgman Hamburg
amgman Hamburg

Ja, kann ich mir auch gut vorstellen, vor allen Dingen, weil´s passen würde, Doppelcarport tohus, im Büro ähnlich! Mal sehen....+T&T Tesla Ove Kröger

Vor Tag
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

amgman Hamburg macht auch süchtig versprochen Fahre mal Probe

Vor Tag
amgman Hamburg
amgman Hamburg

.........im Gegensatz zu ner E-Kiste

Vor Tag
amgman Hamburg
amgman Hamburg

macht allerdings schwer süchtig ;-)

Vor Tag
mark wols
mark wols

Nur weil ein paar lobbyisten bei den politikern anklopfen soll jetzt alles unnötig umgestellt werden sieht man ja an den energiesparlampen totaler fail aber so läuft die welt leider

Vor 3 Tage
Axel Shark
Axel Shark

Motorschaden und Tesla? War es nicht der Sinn der E Autos langlebig zu sein? Guggt euch Volvo 4 Millionen Meilen.

Vor 3 Tage
jogo poulos
jogo poulos

jaja jetzt mit tieren versuchen .... man man man ... bäh (obwohl die sind schon lustig) trotzdem nicht blenden lassen !!

Vor 3 Tage
Oskar
Oskar

Man könnte sowieso sagen, daß im Prinzip ein Tesla im Grunde genommen ein deutsches Fahrzeug ist ! Angefangen von deutschen Ingenieuren bis zu über 40 deutsche Zulieferer eines Tesla ! Er wird halt nur in den USA zusammengeschraubt ! Tesla war dieses Jahr schon kurz vorm Konkurs....und es wird wieder passieren ! Spätestens dann wenn Porsche sein EMobil rausbringt !

Vor 3 Tage
deenow
deenow

wie laut ist denn bitte in so einem Tesla auf der Autobahn? E-motor aber hört sich wie in einem Flugzeug an

Vor 4 Tage
deenow
deenow

+Richard Dreyer die Dämmung hat einen wesentlichen Bestandteil daran wie laut es im Auto auf der Autobahn ist.

Vor 3 Tage
Richard Dreyer
Richard Dreyer

Der Elektromotor ist im Normalfall wesentlich leiser als ein Verbrenner, dass tut bei den Geschwindigkeiten auf der Autobahn aber nichts zur Sache, da dann die Abrollgeräusche der Reifen überwiegen. Und die sind bei beiden Motorenarten gleich.

Vor 3 Tage
Official Viper
Official Viper

Wie hier in den Kommentaren plötzlich alle Wirtschaft studiert haben xD Und wie kann man sein schönes Model S in so einen Zustand bringen....... Sünde

Vor 4 Tage
Max Mustermann
Max Mustermann

was eine Bastelbude...

Vor 4 Tage
Andreas K
Andreas K

Besser einen T34 als einen Tesla

Vor 4 Tage
piersing1991
piersing1991

Beim ersten Karren( anders kann man sowas nicht nennen), wäre, so wie er da stand 10,000€ ( weil´s halt ein Tesla ist) als Höchstpreis drinn gewesen. Sah echt nicht schön aus und wäre für mich ebenfalls kein Kauf wert gewesen. Beim zweiten Wagen kann ich sagen: Top Gebrauchtwagen. Sah sehr gepflegt aus, warscheinlich sogar Aufbereitet, aber da hat man gleich gesehen das dass ein wirklich Seriöser Händler war, der seine Fahrzeuge in einem Sehr guten zustand Verkaufen tut. Läuft bei mir in der Firma nicht anders.

Vor 4 Tage
Matze Grimpe
Matze Grimpe

Was tankt so ein Tesla eigentlich? Braunkohle oder Atom? Wenn man direkt im Kraftwerk tankt, hält der Akku dann länger? Der Strom ist doch dann ganz frisch? Warum fahren eigentlich noch keine Biogasbauern einen Tesla? Warum baut Tesla eigentlich keine Traktoren? So mit 400PS kann man auch einen Pflug ziehen. Fragen über Fragen.

Vor 4 Tage
Günter L.
Günter L.

Ein Schnäppchen für 42 000 € 🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣🤣

Vor 4 Tage
der chef
der chef

bei einem e auto von motor zu sprechen ist eine frechheit. ein motor muss vibrieren und sound abgeben . wer sein geld fuer e autos ausgibt sollte mehr in soziale projekte investieren ,da ist das geld besser investiert.

Vor 4 Tage
Mahnend für die Märtyrer
Mahnend für die Märtyrer

Batterien werden immer effektiver Es wird extrem daran nachgeforscht Ich habe letztens im Radio gehört dass VW 43 Milliarden in einem Werk in Deutschland investiert Ich glaube dass in 30 Jahren keine Verbrennungsmotoren mehr gibt Dieser Diesel Guru ist auf dem Holzweg Ich würde gerne mal einen Tesla mal fahren Und mal richtig ausprobieren

Vor 4 Tage
Mahnend für die Märtyrer
Mahnend für die Märtyrer

+Ayo Cobretti warum

Vor 5 Stunden
Ayo Cobretti
Ayo Cobretti

Mahnend für die Familie Quandt hat da ja die besten Erfahrungen

Vor 5 Stunden
Vito Scaletta
Vito Scaletta

Für den Preis kauf ich mir ein neuen Ford Mustang und schöner is er auch noch 👍

Vor 4 Tage
Scherpi76
Scherpi76

Wieso verrecken die E-Motoren so schnell? 146000 km und da soll schon der zweite Motor rein, das geht ja gar nicht! Auch wenn Tesla das acht Jahre lang übernimmt, was ist danach? Alle 75000km Kilometer einen neuen Tesla Motor kaufen, nein danke! Von hochpreisigen Produkten verlange ich ganz andere Zuverlässigkeiten! Tesla muss an der Zuverlässigkeit der E-Motoren arbeiten und zwar schnell, wenn Sie wollen, dass noch mehr Käufer zum Tesla greifen sollen!

Vor 4 Tage
MFA Privat
MFA Privat

Ich kann es auch nicht mehr hören.... ich wurde ^enttäuscht^ jeder der das behauptet ist selbst Schuld... weil ihr alle die flasche Erwartungshaltung voraussetzt... 》Jetzt unabhängig von diesem Video.《 Stelle keine Erwartungen... dann wird auch niemand enttäuscht... meine Frau hat mich betrogen 😣... warum ... ja das war zu erwarten.... sind wir enttäuscht? 1000%

Vor 4 Tage
Einheit-101
Einheit-101

Welcher halbwegs normale Mensch kauft ein Auto für über 40.000 Steine omg....

Vor 4 Tage
Peter Maerkitz
Peter Maerkitz

Schlechte Qualität und dann noch total abgerockte karre. Grausig.

Vor 5 Tage
Marc Gutt
Marc Gutt

Wie kann denn ein Motor 2x unter 150 tkm kaputt gehen? Egal wie man damit umgeht, aber ein Elektromotor sollte denke ich quasi unverwüstlich sein.

Vor 5 Tage
Kiiro Yazumo
Kiiro Yazumo

Ich frage mich ja, wieso man mit einem derart teuren Auto so umgeht... Der Zustand bereitet schon etwas Herzbluten...^^

Vor 5 Tage
Trollnald Dumb
Trollnald Dumb

Da hat der verkäufer einen tesla mit sämtlichen sensoren und schleift trotzdem am bordstein lang! 🙈😂

Vor 5 Tage
SpeziesQ
SpeziesQ

Der letzte war wirklich schön.

Vor 5 Tage
Ravernwest
Ravernwest

Der Tesla, den du dann für 43.700 € gefunden und auch gekauft hast, sah wirklich sehr gut aus und für den Preis kann man echt nichts sagen. War letztens erst bei einem Kumpel im Autohaus und habe mir den Hyundai Ioniq Elektro angeschaut und auch mal konfigurieren lassen. Voll ausgestattet bist du da auch über 40.000 € und der kommt von der Qualität und dem Komfort (meiner Meinung nach) nicht an den Tesla ran. Ich würde somit einen guten gebrauchten Tesla jedem anderen neuen Elektrofahrzeug in dieser Preisklasse vorziehen. Grüße

Vor 5 Tage
Philipp
Philipp

Wer Tesla fährt, denkt verkehrt!

Vor 5 Tage
Oliver Twist
Oliver Twist

Also, die Rücksitzbank schaut für mich aus wie allenfalls eine Park- oder Wartebank.

Vor 5 Tage
Phil Abovethelaw
Phil Abovethelaw

Also wenn der Wirkubgsgrad der Batterien und das Gewicht verbessert wird, warum nicht? Ich kaufe mir sofort ein E-Auto, wenn ich echte 1000 KM m Stück fahren kann und der Akku innerhalb einer Stunde voll ist. Mal sehen wie lange es dauert, bis sich mein Traum erfüllt.

Vor 5 Tage
waldisusi
waldisusi

Die Herstellung der Accus für den Tesla erzeugt soviel CO2 wie wenn man 200000km mit einem Verbrennungsmotor gefahren wäre ,wo liegt nun der Vorteil für die Umwelt?

Vor 5 Tage
waldisusi
waldisusi

+T&T Tesla Ove Kröger Kein,kein,kein..... Warum dann so hohe Preise?

Vor 5 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

waldisusi günstiger als mit einem Tesla kann man in der Fahrzeugklasse nicht Fahren. Free Supercharger Keine Inspektion Garantie auf Motor und Akku 8 Jahre egale welche Laufleistung. Kein Auspuff Keine Bremsen Kein öl Kein Zahnriemen Keine kopfdichtung Keine Kupplung Etc

Vor 5 Tage
waldisusi
waldisusi

+T&T Tesla Ove Kröger Man kann beide Angaben nicht prüfen.Aber was wohl stimmt sind für Normverdiener unbezahlbare Kosten für die Anschaffung und die Reparaturkosten und Wartung?

Vor 5 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

FALSCHE BERECHNUNG: NACH BEREITS 100.000 IST DER Co2 Ausstoss der AKKUherstellung amortisiert.

Vor 5 Tage
Fred S.
Fred S.

Bei diesen Fahrgeräuschen bin ich mit meinem Suzuki Swift besser dran.😂

Vor 5 Tage
eierfeile69
eierfeile69

Wenn dieser Wagen 146Tkm runter hat, ist entweder der Kilometerstand manipuliert oder die Qualität aller Materialien sind schlecht. Wie mit dem Auto umgegangen wurde spielt sicherlich auch ne Rolle, aber nach nicht mal 150000km Lenkung, Motor usw. defekt wäre ja nicht grad ein Aushängeschild.

Vor 5 Tage
Christians Fotoland
Christians Fotoland

KOBALTGEWINNUNG IM KONGO VON KINDERN! Wenn man schon jedes Auto verachtet, welches einen Auspuff hat und sagt das Elektro besser ist als alles andere, der hat in meinen Augen einen TUNNELBLICK! Ich kann nicht auf der einen Seite sagen das unsere arme Umwelt zusammenbricht weil die sogenannten Feinstaubwerte in allen Städten explodieren, wenn ich auf der anderen Seite zu BLÖD bin um zu verstehen, dass die Ressourcen NIEMALS auch nur für 10% aller Autofahrer reichen würden, um Elektrofahrzeuge damit auszurüsten. Überlege doch mal einer was mit dem Angebot passiert, wenn die Nachfrage der Elektroindustrie plötzlich ins unermessliche steigt!!!

Vor 5 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

http://www.youtube.com/watch?v=u6mPtR2XhK8

Vor 5 Tage
Christians Fotoland
Christians Fotoland

Es wird noch etliche Jahre dauern! Merkel hat ihr Ziel mit den Elektro Autos auch niemals erreichen können. Alleine was der Staat an Mineralölsteuereinnahmen verlieren würde. Es wird nicht genügend subventioniert. Der Mittelstand bestimmt den Markt und ein Elektro Auto ist für den normalen Bürger NIEMALS alltags tauglich. ALLTAGS TAUGLICH! Mir kann niemand mehr Argumente dafür als dagegen aufzählen, wenn ich in einer Mietwohnung in der Großstadt wohne, zwei Kinder habe die immer aus der Kita abzuholen sind sowie Einkäufe zu erledigen etc. pp. Es FEHLEN Ladesäulen en masse! Der Staat hält die Bürger weiter schön auf ELEKTRO SPARFLAMME!

Vor 5 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

T S in Deutschland

Vor Tag
T S
T S

+T&T Tesla Ove Kröger wo? In den Großstädten oder im Ausland? Zumal ein Auto mit so einer mikkrigen Reichweite die Tankstelle ja auch viel öfter und länger braucht! Also braucht man auch eine Vielzahl an Tankstellen.

Vor Tag
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

es gibt mehr Ladesäulen als Tankstellen

Vor 5 Tage
Elch Baer
Elch Baer

Geht mal schön buckeln um euch in Zukunft eure Akkus leisten zu können :D Schon mal überlegt wie ihr die Akkus finanzieren wollt wenn die mal kaputt gehen? Und das werden sie. Entweder ihr legt dann, keine Ahnung, 3000€?! auf den Tisch oder bezahlt Monatlich was? 200€? Und ihr seid an eine Firma gebunden und die Freud sich einen das die dummen Schafe monatlich die Kohle bringen. Ein super Geschäft für die Autoindustrie und das alles unter dem Deckmantel des Umweltschutzes ;)

Vor 5 Tage
ferien10770
ferien10770

Frage an den Spezialisten:wie geht Tesla mit unsymetrischen Felgendesign um,werden 2 Pärchen angeboten-linke Seite-rechte Seite?

Vor 5 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Nein alle gleich. Leider

Vor 5 Tage
Rethi
Rethi

Mein Gott Leute🙈🙈🙈der Verbrennungsmotor war vor 100Jahren nicht auch gleich PERFEKT Der E Motor ist definitiv DER Antrieb der Zukunft...nur wie man die Energie speichert...das ist das große Rätsel was es zu lösen gibt...Es fährt doch in 100Jahren kein Mensch mehr einen Verbrenner...zum Glück denken 1% der Erdbevölkerung nicht so stumpf und es gibt dadurch den Fortschritt...die anderen 99prozent machen einem allerdings Angst wenn man an die Zukunft denkt🤔🙈

Vor 5 Tage
DerDayve
DerDayve

+timonxDlol Am Sinnvollsten wäre es wie es der Stadtbus teils hier in der Schweiz macht oder die Bahn. Leitungen legen. Ein etwas kleinerer Akku der nur für stromlose Strassen benötigt wird und den Rest via "stromschienen". Wurde nicht in China irgendwo so eine "bestromte" Autobahn gebaut? Das ist genau der Punkt was mich an diesem E Zeugs extrem stört. Wie beim Erdgas und Wasserstoff es ist einfach nicht zu Ende überdenkt. Das Brandrisiko stelle ich mal da zur Seite den jeder der schon mal einen Brennendenlipo oder Li-io Akku brennen sah weiss was ich meine. Die Regierung fordert bei den Verkehrsteilnehmer ein (es trifft schlussendlich immer sie) ohne wirklich zu Wissen wovon sie reden. Ich war in Physik nicht der Beste bin auch sonst nicht der klugste was dieses Thema angeht. Aber jede Energieumwandlung bringt einen Verlust mit sich. Rechnet nun mal aus wieviel mal der Strom bzw die Spannung umgewandelt wird bis ihr euren Gleichstrom erst mal in der Batterie habt. Da sehe ich ehrlichgesagt mehr Zukunft im Wasserstoff. Mir ist bewusst dass die Herstellung von Wasserstoff auch nicht gerade die einfachste ist. Nun, sofern es keine Lösung für die Akkus gibt - stellt euch mal vor jeder Hersteller sucht nach Lithium. Das wird dann bestimmt auch Umweltschonend abgebaut ;) - wird E Mobilität keine rosige Zukunft haben. Es wird eine andere Lösung kommen müssen. Ich tippe da leicht auf andere Flüssigkeiten ;) bis dahin beobachte ich schön weiter die Welt und warte bis eine vernünftigere Lösung aufkommt.

Vor 4 Tage
timonxDlol
timonxDlol

Einzig kluger pro elektro Kommentar hier. In der Tat ist der Elektromotor dem Verbrennungsmotor zweifellos überlegen und das Problem liegt genau wie beschrieben nicht am Motor sondern dem Energiespeicher: den Akkus. Einerseits ist die Produktion dieser Akkus extrem umweltschädlich und andererseits müssen diese aus dem Stromnetz geladen werden. Beides ist nicht nachhaltiger als Verbrennunsmotoren. Wenn aber für den Akku eine gute Alternative gefunden wird sind Elektroautos zweifelsohne überlegen. Und genau hier ist das Problem mit den Elektroautofans, denn 99% von ihnen tun so als wären diese Autos schon jetzt das beste und umweltfreundlich und erkennen nicht, dass sich hier noch einiges ändern muss. Und aus dem grund argumentieren Leute dank wieder komplett gegen Elektroautos. Das einzig kluge ist zu verstehen, dass der Elektromotor ein Fortschritt ist und die Akkus ein Rückschritt für den schnellstmöglich Ersatz gefunden werden sollte. Für mich war die Brennstoffzelle bisher die beste Lösung. Aber scheint als würde diese boykottiert werden

Vor 4 Tage
Rethi
Rethi

+DerDayve hab ich nicht🤔vielleicht haben Sie den Text falsch interpretiert

Vor 5 Tage
DerDayve
DerDayve

+Rethi nur weil du es mit dem Argument befürwortet als wäre es was absolut neues was in der Tat inkorrekt ist.

Vor 5 Tage
Rethi
Rethi

+DerDayve ja und das Rad gibt es wie lange? Was n sinnfreie Antwort...sorry😂😂😂😂

Vor 5 Tage
DerAnstreicher
DerAnstreicher

Die Niederländer verschenken nichts, haben die noch nie gemacht.

Vor 5 Tage
Konst60 Kopp
Konst60 Kopp

Wie kann man nicht auf sein Auto aufpassen das ist echt peinlich

Vor 5 Tage
Hot Spot
Hot Spot

Ich habe voll viel McDonalds Müll in meinem 100k € Tesla

Vor 4 Tage
noname
noname

Warum um Gottes Namen kauft man sich einen Tesla, der Nikola würde sich im Grabe umdrehen wenn er wüsste wofür sein Name misbraucht wird.

Vor 6 Tage
noname
noname

Reich mit Sicherheit, bei den Preisen. Stolz eher weniger, mein Landsmann Nikola war ein bescheidener Mensch, ein bekennender Pazifist und tat alles im wohle der Menschheit. Genau das wurde ihm aber zum Verhängnis, denn Amis können damit nichts anfangen. Eigentlich hätte das Auto Edison heißen müssen, ein Amerikaner durch und durch. Du bist mir trotzdem sympatisch, ich mag deine Art.

Vor 4 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Stolz wäre er und reich

Vor 5 Tage
Christopher Wieske
Christopher Wieske

Ove und E wagen 🤣🤣🤣 kenn ihn eigentlich nur als V8 Fahrer und HotRod Ove 😁 gruß ein Lightning Käufer und immer noch Fahrer 😉

Vor 6 Tage
Der alte, traurige Bär Gerri
Der alte, traurige Bär Gerri

Ist der 20 Jahre alt!?

Vor 6 Tage
Hugo Balder
Hugo Balder

Sorry, aber für mich ist tesla eh zu blöd autos zu bauen. Und wo das ganze lithium für die akkus kommen soll ist für mich ein rätsel. Dann lieber brennstoffzellen. Wasserstoff gibts zu genüge und herstellung mit solarstrom ist auch machbar.

Vor 6 Tage
djay 72
djay 72

Tesla ist immer noch noch nicht ausgereift. Zu viele Mängel

Vor 6 Tage
Rolf Richter
Rolf Richter

Warum fahren Straßenbahnen und ICEs nicht mit dem sooo tollen DIESEL-Motor? Meine Smartphones und Laptops haben keine Röhren mehr;-))

Vor 6 Tage
CROWjunkie
CROWjunkie

Wurde das Auto von ner Frau gefahren?

Vor 6 Tage
DRAGONHERO DRAGONHERO
DRAGONHERO DRAGONHERO

Gute's video, kleiner Tipp AC-(wechsel strom) kann nicht gespeichert werden. was du wahrscheinlich meinst ist DC-(gleichstrom) der später in ac umgewandelt wird.

Vor 6 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

DRAGONHERO DRAGONHERO ist bekannt. Sie schreiben einen Ingenieur an

Vor 5 Tage
Ein Mensch
Ein Mensch

Wie kann man so viel schrotten

Vor 6 Tage
beueuehebedududhdh
beueuehebedududhdh

Mein Auto von 1989 hat weniger Lackschäden als dieser Hobel

Vor 6 Tage
MrSamGecko
MrSamGecko

Mein Auto sieht nach einem Jahr von außen auch so aus. Steht viel auf einem Parkplatz und wird ständig von anderen angerammelt. Das Deprimierend ist, dass die Parkplätze überbreit sind. Hält die Leute aber nicht davon ab mir die Türen gegen die Karosse zu rammen.

Vor 6 Tage
FluidicCrayon 71
FluidicCrayon 71

Kauf dir für das Geld ne Viper oder nen alten Charger. Das ist Power.

Vor 6 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Habe ich alles schon

Vor 6 Tage
Ced215
Ced215

Wie kann man sein Auto so behandeln? Also mit Sauber hat das wenig zu tun. Und dann überall diese Beschädigungen 🤦‍♂️

Vor 6 Tage
Chanksi nator
Chanksi nator

Wie kann man sein Auto nur so behandeln!!

Vor 6 Tage
schiggodilaggi
schiggodilaggi

Richtig geschundenes Auto. Was zur Hölle wurde damit angestellt?!

Vor 6 Tage
B*H*T
B*H*T

Wo bekommst Du eigentlich die Musik für Deine Videos her?

Vor 6 Tage
Matthias W.
Matthias W.

Das Auto wurde ja echt gut gepflegt. 😄 ein Messi Auto. 👍

Vor 6 Tage
Doc
Doc

Wer sich mit den physikalischen Gesetzen befasst wird feststellen das Elektroautos eher kontraproduktiv sind in Sachen Umweltschutz, außerdem müsste viel zu viel an Infrastruktur nicht nur umgebaut sondern neugebaut werden, was eine ökologische Katastrophe ist. In Innenstädten macht ein kleines leichtes Elektroauto wie ein Smart noch halbwegs Sinn aber ein Model S? Ist nicht besser als ein SUV oder Kreuzfahrten, wer wirklich was für die Umwelt tun will sollte sein Konsum runterfahren und viele Jahre das selbe Auto benutzen.

Vor 6 Tage
Trümmertürke privat
Trümmertürke privat

Rassist!

Vor 3 Tage
Elbowz Ben
Elbowz Ben

oh, wasn das für geile Mucke in der mitte des Vids? danke Ben

Vor 6 Tage
safe bet
safe bet

Ich verstehe ja wenn man Elektro fahren möchte, ich fand den BMW i3 auch gut.. Aber 40.000€ bei über 120.000km? Da bekomme ich eine 1-3 Jahre alte E Klasse von Mercedes mit max. 20-40 T.km. Mehr Luxus, weniger Kinderkrankheiten, besser ausgebautes Versorgungsnetz (Tankstellen) und fahren wie in einer Sänfte. Für alle wird irgendwann Elektro kommen und es ist super das Markus einer der Leute ist die Elektro Fahrzeuge kaufen und damit die Entwicklung pushen. Für mich jedoch wäre eine E Klasse die bessere Wahl (oder vergleichbarer Audi bzw. BMW bevor das Geheule los geht).

Vor 6 Tage
SkylineGTR1011
SkylineGTR1011

Ich finde die Verarbeitungsqualität von Tesla einfach unterirdische für ein "Luxusfahrzeug*. Alleine das Thema Spaltmaße....habe schon so viele Fahrzeuge gesehen, wo diese eine Katastrophe sind. Sollte die Amis mal in die entsprechenden Systeme während der Produktion investieren....die Konkurrenz hat sie...

Vor 6 Tage
Emaus Der Ratsuchende
Emaus Der Ratsuchende

Tesla ist das beste Beispiel wie man E Mobilität ad absurdum führt ! Wovon lebt die Autoindustrie weltweit, richtig, von der Massenmotorisierung.... Ist die mit E Autos möglich, nein....ua auch weil es die Ressourcen schlicht nicht mehr gibt, schließlich wollen die Inder und Chinesen auch E Autos fahren. Folgendes Szenario....ein Führerscheinnovize/in möchte sich mit überschaubarer Investition das erste (E) Auto kaufen, wie soll das aussehen? Ein 15 Jahre altes Fahrzeug wo mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit der Akku für mehrere tausend Euro erneuert werden muss, wo mechanische Teile ebenfalls verschlissen sein dürften? Fazit, eine Massenmotorisierung wie wir sie heute kennen wird es mit E Autos nicht geben.

Vor 6 Tage
Georg Dieter
Georg Dieter

Wieviele km macht denn so ein E-Motor im Schnitt?

Vor 7 Tage
Der B.
Der B.

Hmm, ein Auto von 2013 mit reifen von 2010 oh Mann die Holländer 😂

Vor 7 Tage
Joachim Sudergat
Joachim Sudergat

Ich bezeichne das pauschal als amerikanische Qualität. Die sind nach mehr als 100.000 Kilometern im Eimer, zumindest technisch. Für die Optik ist der schlampige Besitzer verantwortlich, das kann man Tesla nicht unterjubeln. Aber ansonsten alles wie seit Jahrzehnten auch im Verbrennungsmotorbereich gehabt. Die mechanische Technik aus den USA ist höchst minderwertig, hohe Laufleistungen wie wir sie kennen und gewohnt sind ist damit nicht möglich bei Pkws. Guter Akkuwert, nicht übel nach 5 Jahren. Das war es dann aber auch schon. Reine E-Autos aus den USA müssen erheblich besser in der Technik werden. Da ist China sogar viel weiter als die USA.

Vor 7 Tage
timonxDlol
timonxDlol

Jeremia Jackson Sr. Ja abee die teslas kosten ja nicht so wenig wie die von dir beschriebenen Fahrzeuge, sondern locker gleich viel wie die deutschen Premiumfahrzeuge. Und da frage ich mich ernsthaft, wer so dumm ist und das Geld lieber für einen Tesla ausgibt als für einen BMW/Audi/Mercedes und 10 Jahre Sprit. Genug redditposts gesehen von teslakäufern, die neuwägen erhalten mit krassesten Fertigungsfehlern und nach Beanstandung wird ihnen gesagt, dass das laut denen in Ordnung ist. Da gab es fälle mit über 1cm verschiebung von der chromleiste an der heckscheibe, die Leiste stand einfach vom Auto ab. Laut tesla soll das so und der Kunde hat sich hier nicht zu beschweren. Auch der Innenraum ist absolut unmodern. Er hat zwar einen Riesenbildschirm, aber alles andere ist designtechnisch zurückgeblieben. Mal schauen wie sehr sich hier die Qualität beim nächsten model S verbessert, aber aktuell einen Tesla zu kaufen ist ernsthaft dumm.

Vor 4 Tage
Jeremia Jackson Sr.
Jeremia Jackson Sr.

Prinzipiell hast du schon Recht mit der Qualität der amerikanischen Autos. Andererseits musst du aber auch sehen was die in Amerika tatsächlich kosten. Für 25-30.000 Dollar bekommt man ein nagelneues Musclecar mit V8 und dass man zu dem Preis qualitative Abstriche machen muss ist irgendwie logisch. In Deutschland verlangt der Importeur dann 40-50t€ und der Kunde wundert sich dann, wieso so etwas teueres so billig hergestellt ist und eben nur der Preis und nicht die Qualität hoch ist.

Vor 6 Tage
Alexander Rifel
Alexander Rifel

Wieviel kostet Oves Service? Weiß das einer?

Vor 7 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Alexander Rifel finde das Video Kaufberatung Kosten bei mir auf dem Kanal

Vor 6 Tage
Legend2Kill
Legend2Kill

Die Verarbeitung des Leders sieht irgendwie nicht so gut aus

Vor 7 Tage
isobiker
isobiker

Ist Echt ärgerlich, selber schon zig Mal gehabt. Auf den Bildern Top und wenn man davor steht Müll. Nirgends wird so gelogen wie beim Autokauf

Vor 7 Tage
Marty MacFly
Marty MacFly

und wenn dann in 10 bis 20 Jahren die Leute alle Elektroautos haben kostet der Strom fünfmal so viel wie ein Liter Benzin. Und schon ist die Milchmädchenrechnung perfekt.😂

Vor 7 Tage
Willi Fankhauser
Willi Fankhauser

Ich kenn schon ein paar die damit fahren. Weiß ja nicht was du mit deinen Autos machst aber bei denen klappt's

Vor 7 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Willi Fankhauser ?

Vor 7 Tage
Kagushira
Kagushira

Sobalt mercedes e autos im selben preissegment bringt is tesla eh weg

Vor 7 Tage
Andre Kiefer
Andre Kiefer

Elektromotor kurz vorm verrecken. Lenkung defekt. Reifen abgefahren Felgen angeranzt. .. Wenigstens ist der Auspuff noch i.o. 😂

Vor 7 Tage
guenter r
guenter r

Schiebedach kaputt?

Vor 7 Tage
Stefan Jäger
Stefan Jäger

The name of the song: Jingle Punks - Don´t Hate Me Danke Ove für den Test dieses Fahrzeugs

Vor 7 Tage
REDLIGHT DISTRICT
REDLIGHT DISTRICT

Wie kann ein so neues Auto so Schrott sein?...

Vor 7 Tage
Albrecht8000
Albrecht8000

5:50 Darf ich mal fragen: Wie bekommt man eigentlich den E-Motor des Tesla kaputt? Ich bin selbst Elektriker / Techniker, es handelt sich beim Tesla doch um einen normalen Drehstrom-Asynchronmotor, das Robusteste was es gibt. Dazu braucht man keine Wartung, Ölwechsel, etc.

Vor 8 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Lagerschäden

Vor 7 Tage
Peter Nachname
Peter Nachname

Frage: Was ist das besondere an einem Elektromotor im Tesla im Gegensatz zu einem "normalen" E- Motor ? Was geht daran kaputt ? Lagerung dem Geräusch nach zu urteilen ? An so einem Elektromotor ist doch normal kein Vergang.

Vor 8 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Peter Nachname es sind die Lager

Vor 8 Tage
Ich bin es
Ich bin es

Mich würde mal interessieren wie es bei dem Besitzer des blauen Wagens zu Hause so aussieht?   Mir fehlt hier jegliche Vorstellungskraft, wie man ein Fahrzeug so kaputt machen kann.

Vor 8 Tage
SimsiNuss
SimsiNuss

Hallo

Vor 8 Tage
[FSM] Ossiman
[FSM] Ossiman

So ein schönes Auto so runter gerockt und so ungepflegt. Echt traurig!

Vor 8 Tage
Chris
Chris

Wenn wir alle irgendwann mal Elektrisch sein sollten brauchen wir nen Knopf um den Motor zu drosseln bei einer Polizeikontrolle :D

Vor 8 Tage
123 benz
123 benz

Von wo nimmt ihr die ganze Kohle her weil der Preis. ist nicht wenig Geld. Ihr müsst ja Millionäre sein 😂

Vor 8 Tage
Al3xxx9
Al3xxx9

Verarbeitung ist doch eh nicht so das Wahre

Vor 8 Tage
Dirk Meyer
Dirk Meyer

...vor allem die gelben Nummernschilder, Fahrer 3x durch die Prüfung gerasselt :)

Vor 8 Tage
Matthias Eckert
Matthias Eckert

Und was genau wollten die für die Schüssel? 40.000€?

Vor 8 Tage
JASON VOORHEES
JASON VOORHEES

Ein Unfall Fahrzeug???

Vor 8 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

JASON VOORHEES nein

Vor 8 Tage
Ryan Rlp
Ryan Rlp

Junge ein Brushless Motor ist 100% wartungsfrei, das Teil ist ne reine Konsum Mühle wie ein Audi BMW Mercedes die auch nur laufende Kosten haben plus Marken Namen Aufpreis

Vor 8 Tage
Zia1987
Zia1987

Wieviel kostet es, wenn du für jemanden ein Fahrzeug checkst?

Vor 8 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Gibt ein Video hier Tesla Kaufberatung Kosten

Vor 8 Tage
Roy Hinnen
Roy Hinnen

Ging es darum Tesla schlecht zu machen?

Vor 9 Tage
Günter Pirol
Günter Pirol

Unglaublich was sich manch ein Händler traut! Gute Bewertung, Fährt war umsonst 😳

Vor 9 Tage
menju32
menju32

Endlich habe ich mal einen 20 Jahre alten Tesla gesehen.

Vor 9 Tage
Audi RS
Audi RS

E-tron!

Vor 9 Tage
Audi RS
Audi RS

+T&T Tesla Ove Kröger sind halt keine schönen Autos finde ich. Die Verarbeitung ist nicht so gut.

Vor 8 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Audi RS Model s und x ja und ab Februar Model 3!

Vor 9 Tage
Audi RS
Audi RS

+T&T Tesla Ove Kröger kann man denn seinen bestellten Tesla schon nach 3 Monaten abholen?

Vor 9 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

Wo kann ich den morgen kaufen oder zumindest bestellen und dann in drei Monaten abholen?....... nirgends

Vor 9 Tage
S H
S H

Das ist Tesla Qualität !

Vor 9 Tage
T&T Tesla Ove Kröger
T&T Tesla Ove Kröger

S H was hat das damit zu tun, wie ein Vorbesitzer mit seinem. Auto umgeht?

Vor 9 Tage

Nächstes Video