Tesla Model 3 #2: Besuch beim Hyundai Ioniq-Treffen - was denken die Experten?


  • Am Vor 22 Tage

    Michael S.Michael S.

    Dauer: 11:12

    Preiswertes Typ 2 Kabel, 10 m, 32a, einphasig*: amzn.to/2NDl9N6
    Preiswertes Typ 2 Kabel, 10 m, 32a, dreiphasig*: amzn.to/2OqhNTi
    go-e charger bei amazon*: amzn.to/2PUq26M
    Stefan Möller von der Elektroautovermietung Nextmove hat mir die einmalige Möglichkeit gegeben, das Tesla Model 3 von Stuttgart nach Leipzig zu überführen. Da musste ich nicht lange überlegen und konnte zwei Tage Erfahrungen mit dem Model 3 sammeln. Und da das Model 3 ja viele Leute interessiert, hat mir Stefan einen Besuch beim Ioniq-Treffen in Lohfelden erlaubt. Hier könnt Ihr sehen, wie das Model 3 bei den Ioniq-Fahrern ankam. Grüße auch an Steve von www.mueslimoses.com
    Mit * gekennzeichnete Links stehen im Zusammenhang mit dem Affiliate-Programm von amazon oder ebay. Mehrkosten entstehen beim Kauf über den Link nicht, ich erhalte jedoch ein geringfügige Provision.
    Falls Du mir einen Kaffee spendieren möchtest, hast Du auf Patreon die Möglichkeit dazu :-) www.patreon.com/michaelskanaldertausendthemen
    #ecannonball

    Tesla  Model 3  deutsch  german  Hyundai  Ioniq  Treffen  Reaktionen  Begeisterung  Elektroauto  Elektro  Kona  e-cannonball  Eindrücke  Deutschland  Testfahrt  

nextmove
nextmove

Klasse Video Michael - schön, dass so viele Menschen die Gelegenheit hatten, im Model 3 Platz zu nehmen.

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

Vielen Dank, dass Ihr das möglich gemacht habt. Das M3 ist doch auf großes Interesse gestoßen.

Vor 22 Tage
LABRO
LABRO

Außen hui, innen pfui. Ist dann doch der e-Golf geworden.

Vor 14 Tage
Frank Sieke / Generation - E
Frank Sieke / Generation - E

Schöne Werbe-/Verkaufsveranstaltung auf nem Hyundai Ioniq - Treffen...😄 Gutes Video und dein Humor ist meine Wellenlänge. 👍🏻

Vor 18 Tage
Michael S.
Michael S.

Danke Dir, hab mir an der Werbung auch ne goldene Nase verdient. Porsche Taycan ist reserviert 😁🤪

Vor 17 Tage
Jens Kallmeyer
Jens Kallmeyer

Sitzt wie ein Handschuh, ich bin 1,96 und nicht gerade schmal und war sehr überrascht vom Raum(gefühl)

Vor 18 Tage
Roland Streich
Roland Streich

Man muss sich fragen, wo wir und vor allem unsere Natur heute wäre(n), hätte die gesamte Automobilindustrie und sonstige Institutionen, die gleiche Entwicklungszeit und -ressourcen in die Elektromobilität inklusive der zugehörigen Infrastruktur investiert – Thema erneuerbare Energiequellen selbstverständlich miteingeschlossen!? Es ist mir absolut unverständlich, warum es – insbesondere in Deutschland und dessen Automobilindustrie – noch so viele Menschen gibt, die unter den aktuellen Umständen immer noch krampfhaft an einer – meines Erachtens bereits lange überholten Technologie – festhalten und der Elektromobilität – zumindest bis vor kurzem – kaum Beachtung geschenkt haben. Ich bin jedenfalls sehr glücklich darüber, dass es endlich jemand geschafft hat, vorzupreschen und der konventionellen Automobilindustrie zeigt, wo es lang geht und gehen muss. Sehr schade, dass speziell die deutsche Automobilindustrie erst jetzt langsam aus ihrem Dornröschenschlaf aufzuwachen scheint. Es wäre so wichtig gewesen, viel früher in Aktion zu treten, um eine Basis für mehr Nachhaltigkeit zu schaffen. Gerade von der als weltweit führenden deutschen Autoindustrienation hatte ich erwartet, in dieser Hinsicht als Vorbild in Erscheinung zu treten. Ich kann nur die Empfehlung aussprechen, sich die Zeit zu nehmen, ein elektrisch angetriebenes Fahrzeug der neuesten Generation Probezufahren und sich mit allen Vor- und Nachteilen auseinanderzusetzen. Es lohnt sich wirklich. Die neuesten Modelle kommen in bezahlbare Regionen, haben faszinierende Ausstattungsmerkmale und haben Leistungsdaten und Fahreigenschaften, die überraschen und unvergleichbar sind. Hat man sich tatsächlich die Zeit dafür genommen, wird man erkennen, dass für die allermeisten Menschen, die ein Fahrzeug benötigen, ein Elektrofahrzeug nicht nur ausreicht, sondern die Vorteile die Nachteile bei weitem überwiegen. Ich finde den neuen Tesla Model 3 extrem innovativ und überzeugend. Insbesondere für eine Version 1.0. Besonders hervorheben muss man dabei auch den Einsatz von Tesla, Kritiken sehr ernst zu nehmen und möglichst schnell Verbesserungen nachzuliefern. Ein weiterer Bereich, bei dem ich das Gefühl habe, dass kein anderer Automobilhersteller Tesla das Wasser reichen kann. Ergo: Mein nächstes Fahrzeug wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ein Tesla sein, weil er einfach Zeichen setzt und es mir auch extrem wichtig ist, dass mein Geld in diejenige Richtung fließt, wo die Wahrscheinlichkeit deutlich größer ist, dass es in vernünftige und nachhaltig orientierte Weiterentwicklungen reinvestiert wird und werden kann. Dank an Elon Musk für sein Durchhaltevermögen!

Vor 19 Tage
Matthias Fritz
Matthias Fritz

Model 3 Fahrer kommen immer zu spät.. Menschentraube!

Vor 21 Tag
44Lauser
44Lauser

Hallo Michael,wie sind die Wind und Innengeräusche im Vergleich zum Model S?Gruß Franz

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

Hallo Lauser, das kann ich leider nicht beantworten, da ich nur einmal ein S70D fahren konnte und das ist drei Jahre her. Sorry

Vor 22 Tage
MarkusNDS
MarkusNDS

Also ich habe mir das Model 3 vor ein paar Wochen in den USA angesehen. Ich finde den Wagen nicht schlecht, aber das der jetzt so eine Offenbarung ist, kann ich nun auch nicht sagen.

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

So ungefähr würde ich es auch zusammen fassen.

Vor 22 Tage
Haba Suzu
Haba Suzu

Nehme ich jetzt den Kona, oder warte ich auf das Basis-Model 3 ? Deine Videos machen es schwer, sich zu entscheiden.

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

Oh man, das tut mir leid. 🤪 Beide Autos haben Vor- und Nachteile. Da muss Dein Herz entscheiden.😍

Vor 22 Tage
TI NO
TI NO

Hey Micha, super Video. Danke! Grüße Tino Ich hatte etwas Probleme, da das rechte Knie am Display angeschlagen hat. Muss man eine andere Sitzeinstellung finden.

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

Finde ich gar nicht komisch. Der Ioniq ist ja im Innenraum deutlich luftiger. Außerdem ist er auch noch das "erwachsenere" Auto. Kann ich schon nachvollziehen.

Vor 22 Tage
TI NO
TI NO

+Michael S. komischerweise sitze ich im Ioniq besser als im Kona.

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

Ich denke auch dass Du das mit der Sitzeinstellung hinbekommst. Aber Du bist natürlich auch recht groß. Da dürfte es wohl in so manchem Auto etwas schwierig werden.

Vor 22 Tage
Chris Tian
Chris Tian

Wieder ein tolles Video von dir, freue mich schon auf das Model 3. Und ja, nehmt NANO-5 👍 LG Christian

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

Danke Dir 😎 Kannst Dich auch drauf freuen. Absolutes Spaßgerät mit richtig Bums 😎

Vor 22 Tage
Hagen
Hagen

Ätsch? Na sowas! Ja, die hiesigen Autobauer kündigen seit Jahren nur an.

Vor 22 Tage
Lisa Lorenz
Lisa Lorenz

Wieder sehr gut und praxisnah. Dennoch eine Anmerkung. Deine Fragen waren ein wenig suggestiv (Stichwort Beinauflage) und daher die Antworten erahnbar. Heute saß ich im M3 in Düsseldorf (bin 196cm) und fand das Gestühl super und über die Beinauflage habe ich keinen Gedanken verschwendet. Ist ja aber, wie so vieles, rein subjektiv. Freu mich schon auf Teil 3 :-)

Vor 22 Tage
Baronimus
Baronimus

+Horsemen on Tour ich denke das mit der geänderten Rückbank kann man nicht oft genug erwähnen. Schließlich wird wohl kaum mehr jemand mit der alten Version herum fahren müssen, so wie sie aus den Staaten importiert wurden.

Vor 21 Tag
Horsemen on Tour
Horsemen on Tour

Hallo Michael, saß gemeinsam mit meiner Frau auf der Rückbank eines neuem Imports in Wien. Genug Platz und genügend Sitz-Komfort. Kann leider keine Fotos im Kommentar posten, ich hätte welche. Hab den Vergleich, da ich ein 2017er fuhr und auch hinten saß und nun in einem spätem 2018er Model. Es wurde definitive verbessert. Man erkennt am Vordersitz ob es ein Update Model ist.

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

+Horsemen on Tour Sorry, aber auch da muss ich definitv widersprechen. Morgen kommt mein Video zum Alltagsnutzen. Da sitze ich dann hinten und auch sieht man Dave hinten sitzen. Der Kofferraum und Stauraum im Model 3 ist super. Aber die Rücksitzbank ist eine Katastrophe für Leute über 1,75 Metern. Und das ist objektiv so und keine Meinung von mir. Bitte morgen das Video schauen, dann können wir gerne nochmal darüber sprechen.

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

Hallo Tara, ich habe mir das extra nochmal angeschaut. Dass ich zu viel dazwischen quatsche, habe ich ja schon selbst erkannt. Aber das waren definitiv keine Suggestiv-Fragen. Ich habe nur auf Dinge hingewiesen, die mich nach ca. 350 Kilometer gestört haben und nach der Einschätzung der Ioniq-Fahrer gefragt. Denn die saßen maximal 1 Minute im Auto und konnten nicht die gleichen Erfahrungen machen wie ich. Die einzigen Suggestivfragen, die ich von mir gefunden habe war diese an Dave: "Kopffreiheit ist auch gut, oder?" und an Steve "nehmt Nano 5, oder Steve?" und "also Dir gefällts, oder?". Ich bin ja für Kritik offen, aber den Schuh ziehe ich mir tatsächlich nicht an. Weniger dazwischen quatschen ja, Suggestivfragen, um das Model 3 schlecht zu machen, definitv nein.

Vor 22 Tage
Horsemen on Tour
Horsemen on Tour

Danke, ich bin 1,89 und hatte auch null Problem. Ebenso hinten, denn auch da ist alles Klassen üblich. Im A4, 3er und Kona geht es deutlich enger zu. Aber da motzt keiner. 🤔

Vor 22 Tage
Horsemen on Tour
Horsemen on Tour

Sitzhöhe rauf und Neigung einstellen und gut ist es. Lade Dave auch gleich in Deinen Kona ein hinten Platz zu nehmen, nachdem er den Fahrersitz eingestellt hat 😜

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

Klar würde ich Dave auch in meinen Kona einladen. Dort könnte er gar nicht mehr sitzen! Aber das ändert doch nichts an der Tatsache, dass es auch im Model 3 alles andere als ideal ist. Ich habe es schon unter Deinem anderen KOmmentar geschrieben: In diesem US-Model des Model 3 ist die Rücksitzbank für Erwachsene über 1,75 Metern nur für Kurzstrecke geeignet.

Vor 22 Tage
Schräg
Schräg

Interessant was noch so kritisiert wird wenn man nicht damit fährt... Den Absatz im Fußraum hatte ich noch gar nicht entdeckt! Wenn man allerdings fährt ist alles andere Egal - einfach ein tolles Auto - Gamechanger!

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

Auch da ist aus meiner Sicht nicht alles Gold was glänzt. Hinter mir kann z. B. höchstens noch ein kleines Kind sitzen. Und mit eng aneinander liegenden Querrillen hat es das Fahrwerk auch nicht so. Das spürt man auch stark in der Lenkung. Bin sehr auf Deine Meinung gespannt. Du hast aus meiner Sicht immer versucht möglichst objektiv zu berichten.👍😎

Vor 22 Tage
Schräg
Schräg

Michael S. Bin gespannt wenn ich den Kona fahre...

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

Hallo Frank, mir sind einige Dinge auch erst nach längerer Fahrt aufgefallen. Das M3 ist eindeutig ein Gamechanger, da sind wir einer Meinung. Dennoch sehe ich bei dem Auto gewisse Defizite, die man nicht verschweigen sollte. Jeder kann sich ja selbst eine Meinung dazu bilden. Das sind halt Dinge, die mich gestört haben.

Vor 22 Tage
Tabata Uccelli
Tabata Uccelli

Wieder ein tolles Video, danke fuer all Deine Muehe und Deine sehr guten Eindruecke vom M3 in diesen M3 Videos.lg Tabata

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

Hallo Tabata, und von mir wieder herzlichen Dank für den netten Kommentar 😃

Vor 22 Tage
player2683
player2683

Hi Michael du machst wirklich tolle Videos, ein zweites Funkmikro wäre nicht schlecht gewesen, das im Model 3 gewesen wäre oder vielleicht hätte man das Mikro von der kleinen Kamera die du im Model 3 dabei hattest zuschalten können

Vor 22 Tage
player2683
player2683

+Michael S. du machst das wirklich super mit Herzblut deinen YouTube Channel 👍

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

Es ist halt nur ein Hobby, in das ich gerne Arbeit investiere. Aber die finanziellen Aufwendungen u. a. für Hardware versuche ich schon im Rahmen zu halten. Ich gebe für youtube sowieso viel zu viel Geld aus 😑

Vor 22 Tage
ffm1271
ffm1271

Auf deinen Aufnahmen am Anfang des Videos, kommt das Model 3 mir so vor wie ein kleines Model X, nicht wie ein Model S

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

Bin ein schlechter Kameramann 😊

Vor 22 Tage
Christian Scheidt
Christian  Scheidt

Michael du Fuchs ;) Jetzt muss ich mir den nächsten Teil auch wieder anschauen.

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

Ich hoffe, dass Du ihn schaust. Hab dafür auch schon Kritik in den Kommentaren bekommen. Aber ich mache halt thematische Videos. Und das Video zum Alltagsnutzen und den Community-Fragen ist halt wieder ein Thema für sich. 😇

Vor 22 Tage
Timo Schadt
Timo Schadt

Geile Videos machst Du! Möchtest Du alle Model 3 für Dich, oder warum versuchst Du den begeisterten Menschen das Fahrzeug erfolglos madig zu machen ;-)

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

Weiß ich doch Timo, hab das miley gesehen 👍 Aber weil hier schon einige in diese Richtung "ernsthaft" argumentieren versuche ich halt ordentlich dagegen zu halten. Ich muss meine ehrliche Haut retten 🤪

Vor 22 Tage
Timo Schadt
Timo Schadt

+Michael S. Habe ich doch nicht ernst gemeint mit den Maden. Du machst das richtig gut! Ich finde Deine Sicht auf das Model 3 sehr informativ. Du lieferst neue Aspekte.

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

Erst mal vielen dank für das Kompliment, da nehme ich als Ritterschlag. Aber ich mache es ja nicht madig. Ganz im Gegenteil lobe ich Dinge, die woanders kritisiert werden (z. B. Innenraumanmutung und die Rückfahrkamera). Dazu weiße ich aber auch auf Dinge hin, die mich stören und frage, ob sie auch die Ioniq-Fahrer stören. Ich lasse ihnen aber bei der Fragestellung die Antwort offen. Im Gegensatz zur Anmerkung in einem anderen Kommentar sind es keine Suggestivfragen. Die Suggestivfragen sind alle Richtung "Und, gefällt Dir oder?". Also genau das Gegenteil von madig machen. 😜 Schau Dir das Video nochmal an, klicke auf jede Werbeanzeige und dann reden wir nochmal darüber 🤪

Vor 22 Tage
Elektro Taxi Leipzig
Elektro Taxi Leipzig

schönes Video vom Ioniq Treffen... M3 war ne echte Überraschung, habe gleich die Gelegenheit genutzt selbst ein paar Aufnahmen zu machen und zwar aus der Sicht eines Taxiunternehmers 😉 "Ist das M3 auch als Taxi geeignet?" Erscheint demnächst auf meinem Kanal...

Vor 22 Tage
Baronimus
Baronimus

+Michael S. eigentlich nicht, da ja zukünftig alle europäischen Modelle mit der geänderten Rückbank-Version ausgeliefert werden. Man darf nicht vergessen, dieses Importmodell ist noch eines aus den ersten Herstellungsmonaten. (Genauso könnte man sonst auch den nachgerüsteten Nebelschlußleuchten-Schalter bemängeln.)

Vor 21 Tag
Michael S.
Michael S.

Ich hoffe Du hast Dich auch mal hinten rein gesetzt? Das wäre der Knackpunkt für mich als Taxifahrer. Bin auf Dein Video gespannt.

Vor 22 Tage
Fabian Blachowski
Fabian Blachowski

Hätte ich das gewusst das du die Tage in meiner Nähe warst mit dem Model 3 ..... wäre ich sofort vorbei gekommen .....:-)

Vor 22 Tage
Fabian Blachowski
Fabian Blachowski

Michael S. Kein Ding 😉

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

War ganz spontan Fabian und es sollte außerdem eine Überraschung von Steve für die Ioniq-Fahrer sein. Deshalb war das jetzt leider so. Leider war das ja eine einmalige Sache für mich, die mir Stefan von nextmove ermöglicht hat. So was wird mir also leider nicht wieder möglich sein 😑

Vor 22 Tage
Thoralf Schilde
Thoralf Schilde

Also Michael - ganz ehrlich, ich hab Dich gar nicht erkannt! Da war mir auch immer zu viel Gewusel um das Auto - und ich kenne es ja nun schon etwas, deshalb habe ich mich da nicht intensiver bemüht. Ich warte auf die ersten Euro-M3 bei @nextmove

Vor 22 Tage
Thoralf Schilde
Thoralf Schilde

+Michael S. ach was, muss Dir nicht peinlich sein, auf Grund unseres doch eher seltenen Vornamens werden wir öfter verwechselt ! Du kennst mich ja nicht vom Ansehen her, ich Dich durch Deine Videos eigentlich schon..... dennoch war mir nicht aufgefallen, dass DU das bist der da über das Model 3 spricht ;-)

Vor 21 Tag
Michael S.
Michael S.

+Thoralf Schilde Ohje, das ist jetzt peinlich. Ich dachte echt, dass Du Umrath bist. Sorry, dachte halt weil Du geschrieben hast "hab Dich gar nicht erkannt", dass Du auf goingelectric anspielst. Wie peinlich 😊

Vor 22 Tage
Thoralf Schilde
Thoralf Schilde

+Michael S. 😁😉 ich glaube Du verwechselst mich mit Thoralf Will (Umrath) - denn ich habe noch nie ein YT Video gemacht! 😁

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

Thoralf wir kennen uns ja auch nicht persönlich. Außerdem wirst Du mich ja nur als den Meckerhannes in Sachen Sangl-Hype aus dem goingelectric-Forum kennen. Deshalb ist das doch überhaupt nicht schlimm. Ich hatte Dich ehrlich gesagt auch nicht gesehen, obwohl ich Dich ja von Deiner Verbrauchsfahrt im Kona schon aus Deinem youtube-Video kenne. Ist halt immer etwas anderes, wenn man sich dann in der Realität begegnet. ElectricDave hatte ich aber sofort erkannt. Der ist ja auch ein echter Youtube-Pomi 😁

Vor 22 Tage
peacemountain07
peacemountain07

wo haben die den ganzen Platz hinverbaut? Außen riesig und innen nix davon über? Ich bin 196cm groß, da kann ich das mit Familie ja glatt vergessen.

Vor 22 Tage
peacemountain07
peacemountain07

Don‘t worry - wenn Du von allen Seiten (TeslaFanboys und TeslaHatern) angegangen wirst, dann liegst Du wohl richtig. Das ist wie bei Apple oder Vorwerk, da gibts nur schwarz oder weiß.

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

Um ganz ehrlich zu sein: Ich glaube mit Deiner Eninschätzung hast Du Recht. Morgen kommt mein Alltagsnutzen-Video und da wird man das deutlich sehen. Obwohl mir hier unterstellt wird ich wolle das Model 3 zumindest teilweise schlecht machen. Ist aber gar nicht die Intention. Ich möchte ehrlich gesagt die Realität zeigen. Es ist ein tolles Elektroauto, keine Frage. Aber es hat halt auch ein paar Schwächen. Und ich werde einen Teufel tun, diese zu verschweigen. 😎

Vor 22 Tage
Martin K.
Martin   K.

Ich bin normal nicht der Fan von Blau, aber die Farbe steht dem Wagen verdammt gut.

Vor 22 Tage
Joachim Drechsler
Joachim Drechsler

Da meine Augen nicht besonders gut sind, könnte ich mit einem Auto das nur über ein Display verfügt nichts anfangen. Also käme nur der Ionic mit Knöpfen in Frage. Ich will auch die wichtigsten Anzeigen zwischen der Lenkradspeiche sehen.

Vor 22 Tage
RedEagle231162
RedEagle231162

+Baronimus Hast Du noch ein 2. entdeckt?

Vor 21 Tag
Baronimus
Baronimus

Da ist es doch richtig Toll, daß das Model 3 eben nicht nur über ein Display verfügt, gelle?

Vor 21 Tag
TwizMar
TwizMar

Nunja - vielleicht gibt es bei Tesla mal einen Modus im Display, in dem alle Bedienungselemente viel größer und weiter auseinander sind. Das wäre eine tolle Ergänzung. Man braucht vielleicht nicht absolut jede Funktion in direktem Zugriff.

Vor 22 Tage
RedEagle231162
RedEagle231162

Du könntest mit dem Display nichts anfangen, weil Deine Augen so schlecht sind? Da hätte ich aber etwas Angst, wenn Du in meiner Nähe fahren würdest.

Vor 22 Tage
DrDuu
DrDuu

Tolle Meinungsumfrage ;-). Für mich als Mini Cooper Fahrer ist der mittlere Tacho/Anzeige gar kein Problem. Leider schaffe ich es nicht mehr nach Hamburg, dort ist es bis zum 03. December...als Vorbesteller hat man da eine Einladung erhalten...Thema Rücksitze: Hat das US Model 3 denn schon die korrigierten Sitzkissen mit steilerem Winkel, so dass es mehr Oberschenkelauflage gibt? Das war mal ein Statement von Ove, dass es diese Korrektur gibt. Bei seinen Videos sieht man sehr gut, dass man hinten nur auf den "Poknochen" hinten sitzt...Gruss DrDuu

Vor 22 Tage
Michael S.
Michael S.

Danke Dir :-) FIN war 12.2xx also schon ein etwas aktuelleres Model 3. Das Videomaterial für den Alltagsnutzen habe ich schon fertig, muss ich nur noch schneiden. Das kommt vermutlich morgen. Da siehst Du dann auch wie man hinten als 1,85-Mann und als 1,92-Mann sitzt.

Vor 22 Tage
Martin Hillebrand
Martin Hillebrand

Der Cliffhanger mit Electricdave war echt unnötig. Ansonsten: Echt gut, mal ein paar Meinungen von nicht-Teslarati ein zu fangen. Das oft angesprochene Display in der Mitte wegen "wegschauen von der Straße" ist übrigens vor vielen Jahren bei anderen Autos so gar nicht wahrgenommen worden: Der erste Renault Twingo hatte als einzige Anzeige eine mittig angebrachte 7-Segmentanzeige für die Geschwindigkeit (und sonst noch ein paar Angaben). Und wenn ich mich richtig erinnere, war das beim Espace genau so. Trotzdem: Mir gefällt das nicht. Zusammen mit dem schwer zugänglichen Kofferraum (groß wäre er ja...) und den etwas fummeligen Türgriffen - ne. Ich denke, ich werde mir einen Kona bestellen.

Vor 22 Tage
Martin K.
Martin   K.

+Baronimus Für wichtige Dinge gibt es die auch nicht.

Vor 21 Tag
Martin K.
Martin   K.

+Baronimus ich muss das ding mal fahren.

Vor 21 Tag
Baronimus
Baronimus

+Martin K. und für alles andere muß man auch erst einmal die richtigen Knöpfe suchen. Bei vielen hört sich die Kritik immer so an, als gäbe es im Model 3 gar keine Knöpfe und Schalter mehr.

Vor 21 Tag
Martin K.
Martin   K.

+Abraham Gilles de Jager Ist bekannt

Vor 22 Tage
Abraham Gilles de Jager
Abraham Gilles de Jager

+Martin K. Manches kann man übers Lenkrad machen, mit den Drehkopfen, links/recht, drücken etc etc.

Vor 22 Tage
Reiner Schischke
Reiner Schischke

Hallo Michael, wer solche begeisterten Kunden hat braucht keinen teuren Vertrieb. Bei deinem Video wurde mir klar, dass Tesla alles richtig macht. Wer Tesla Fahrer aus dieser Community erlebt, erkennt den Unterschied zwischen Autoverkäufer aus einem Autohaus und zufriedenen Kunden. Beim Autoverkäufer behält man lieber die Hand in der Tasche, um nicht über den Tisch gezogen zu werden, bei euch möchte man die Autos am liebsten gleich mitnehmen.

Vor 22 Tage
Der Blauzahn
Der Blauzahn

Wunderbar!

Vor 22 Tage

Nächstes Video